Lichtverschmutzung & Sicherheit

Kurz vor Weihnachten 2011 schrieb ich für die liechtensteinische Umweltorganisation LGU eine Reportage zur Lichtverschmutzung. Für meine Recherchen begleitete ich den damaligen LGU-Vizepräsidenten Dirk Hengevoss an einen Vortrag über die Folgen. Dort stellte ich fest, dass in der Bevölkerung eine große Bereitschaft besteht, nachts die Straßenbeleuchtung auszuschalten. Kritisch hinterfragt wird jedoch der Sicherheitsaspekt. Seither arbeite ich immer wieder an diesem Thema: